NEWS

02/14/2012

Mondi f├╝hrt virtuelle "Green Modules" ein

Mondi Uncoated Fine Paper hat mit den Green Modules eine Onlineschulung auf den Markt gebracht, um Kunden eine Informationsmöglichkeit über nachhaltige Papiererzeugung zu bieten. Mondi erstellte dazu eine Microsite, die per Online-Registrierung zur Verfügung steht und einen unbeschränkten Zugang zu den Modulen gestattet.

"Die Green Modules bieten die Möglichkeit, mehr über eine nachhaltige Entwicklung zu erfahren und diese zu unterstützen. Alle Green Module-Teilnehmer leisten einen Beitrag dazu, dass in Guatemala ein Baum gepflanzt werden kann. Mondi engagierte sich erstmals 2011 im Jahr des Baums für das Oro-Verde-Projekt 'Guatemala – Tree for Tree'. Damals spendete das Unternehmen ein Prozent des Nettoerlöses, der am 15. November mit dem Verkauf von Green Range-zertifiziertem Kopierpapier erzielt wurde. Dank der jüngsten Initiative wird Oro Verde mehr als 10.000 Bäume in Guatemala pflanzen können", so Johannes Klumpp, Marketing- und Verkaufsleiter von Mondi Uncoated Fine Paper. "Wir freuen uns, das Wiederaufforstungsprogramm von Oro Verde mit unserem Beitrag aus den Green Modules weiterhin unterstützen zu können."

Das Oro-Verde-Projekt "Tree for Tree" dient der Erhaltung der einzigartigen Biodiversität des Regenwalds, der vielen seltenen und gefährdeten Tierarten Zuflucht bietet und durch die Speicherung von Kohlenstoff dem Klimawandel entgegenwirkt. Laut Oro-Verde kann ein Hektar Wald jährlich bis zu 29 Tonnen CO2 aus der Atmosphäre binden. Das Green Module behandelt unter anderem die CO2-Ausgleichs- und Emissionsverringerungsprojekte, an denen Mondi teilnimmt, um CO2-neutrales Papier (Nautilus Super White und Color Copy) bereitzustellen. Die Teilnehmer erhalten dabei wichtige Informationen über die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen den Zertifizierungsprogrammen FSC und PEFC, die umweltrelevanten Mythen und Fakten zur Papierindustrie sowie die Vorzüge des Green Range-Sortiments von Mondi.

"Mondi führte das Green Range-Sortiment vor fünf Jahren auf dem Markt ein, um das Engagement des Unternehmens für eine nachhaltige Papierproduktion zu unterstreichen. Anhand der einfachen Formel Wald+Wasser+Luft = Green Range kommunizieren wir, wie wir unsere Wälder verantwortungsbewusst bewirtschaften und die Auswirkungen auf Wasser und Luft minimieren können. Unser gesamtes Papierangebot ist nun Teil des Green Range-Sortiments: es ist FSC- oder PEFC-zertifiziert, 100 Prozent Recyclingpapier oder komplett chlorfrei", sagt Johannes Klumpp. Seit der Einführung des Green Range-Sortiments im Jahr 2006 wurde dieses von Mondi erheblich ausgeweitet.