NEWS

02/13/2012

Druckerei zu Altenburg absolviert PSO in 27 Tagen

Zum mittlerweile dritten Mal nahm die Geschäftsleitung der DZA Druckerei zu Altenburg GmbH Anfang Februar nach erfolgreicher Konformitätsprüfung die PSO-Urkunde entgegen. Es konnte die Einhaltung der Anforderungen auf einer 5-Werke-Rapida 106 und auf einer 8-Werke-Rapida 106 auf den Papiertypen 1, 2 und 4 nachgewiesen werden.

Da die Druckerei häufig FM Raster für hochwertige Drucksachen anwendet, wurde mit einer Novum-Testform mit jeweils autotypischem und mit frequenzmoduliertem Raster auf einem Bogen abgedruckt. Am 3. Januar erteilte man den Auftrag zur Rezertifizierung, am 30. Januar war sie abgeschlossen. Schneller geht es wohl kaum. Eine wiederum sehr gute Vorbereitung ermöglichte den schnellen Durchlauf über Datencheck, Proof und alle Druckvarianten auf den unterschiedlichen Papieren.

Die DZA ist spezialisiert auf die Herstellung von Büchern und Broschuren in Größenordungen von 200 bis 10.000 Exemplaren sowie Schulbüchern, Drahtrückstichbroschuren, Kalendern, Prospekten, Plakaten und Geschäftsdrucksachen. Weiterhin werden im Digitaldruck auch Auflagen ab 1 Exemplar realisiert. Auch im Bereich hochwertiger repräsentativer Drucksachen, wie Bildbänden und Kunstkatalogen, die in der hauseigenen Buchbinderei in aufwendigsten Ausstattungsvarianten verarbeitet werden, wird jede Qualitätsanforderung erfüllt. Mit dem erneuten Nachweis der Normenkonformität setzt das Unternehmen diesen konsequenten Weg fort.